Teile diesen Artikel

Submit to DeliciousSubmit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Kommentar schreiben

Kommentare   
Steffen
0 # Bild 01 - GammlerinselSteffen 2015-06-13 15:26
Hier scheint gerade die terrassenförmige Anlage mit Bänken zum Verweilen mitten in der Stadt (später auch als "Gammlerinsel" bezeichnet) zu entstehen. Unten war ein kleiner Brunnen, der von einem großen Metallfrosch bewacht wurde. Daher wurde der Bäcker, der links in dem Haus war, auch der "Froschbäcker" genannt. Auf der oberen Terrasse stand noch ein Pfau, der ebenso wie der Frosch vom Künstler Heinz Scharr erschaffen wurde.
Schönes Bild! Ich vermute mal etwa um 1960?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
Clair
0 # GammlerinselClair 2015-06-13 15:27
Ja, das müsste so 1960 bis 1962 aufgenommen sein
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
Steffen
+1 # Bild 06 - ErklärungSteffen 2015-06-13 15:25
Das ist die Lohstraße vor der Zerstörung. Das hintere Haus hat die Bombardierung überstanden und wurde erst in den 50ern abgerissen. Dahinter geht dann der Schlossweg rechts ab.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok