Clair's Blog | Ich steh' zu mir - Du auch?

federWillkommen auf meinem Blog. Hier veröffentliche ich mehr oder weniger regelmäßig Beiträge zu Dingen, die mir im Leben begegenen. Erfahrungen mit Produkten, meine Foto- und Bunktertouren, Haus und Garten, unsere Beagle, Politik und sonstige Themen.

Facebook: C. E. (Clair) - Twitter: @Clairle66 - Hashtag: #clairweb

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 30.11.2010 habe ich mich spät Abends spontan entschlossen mit dem Rauchen aufzuhören. Ich habe niemandem etwas gesagt. Nicht einmal meinem Ehemann, der neben mir saß. Ich habe ganz für mich allein um 23:50 meine letzte Zigarette geraucht und mich vom Rauchen verabschiedet. Am nächsten Tag erst habe ich, auf nachfrage von meinen “Mitrauchern” bekannt gegeben, nicht mehr zu rauchen. Ich habe damals wirklich kurz überlegt, ob ich nicht einen Rückzieher mache. Noch wußte ja niemand davon und ich konnte mich ja mal wieder selbst betrügen. Nein, ich habe es nicht gemacht und mich erntschlossen zu durchzuhalten.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

In aller Munde ist seit einigen Jahren “Burn Out”. Eigentlich gibt es ja keine direkte medizinische Diagnose “Burn Out”. Trotzdem bezeichnet das ganz gut den Zusand. Ich weiß, wovon ich spreche – ich hätte meinen Zustand in den letzten 2,5 Jahren auch ab und zu gerne als ausgebrannt bezeichnet.

Nicht immer kommt dieser Zustand aber vom zu vielen Arbeiten, wie man landläufig meinen würde. Bei mir war es eigentlich eher das Gegenteil, das mich so fertig gemacht hat. Ich hatte an meiner Arbeitsstelle nicht ausreichend zu tun und fühlte mich für meine Ausbildung unterfordert.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Atomkraft … nützliche Sache, könnte man denken. Sie schenkt uns Strom und Wärme.

Die Atomkraft gewinnt aus radiaktiven Rohstoffen wir Uran in Atomkraftwerken, elektrische und thermische Energie. Aufgrund des extremen Energiepotentials von radioaktiven Substanzen, ist die Energieausbeutung im einzelnen Kraftwerk extrem groß.

Klingt ja alles ganz gut. Doch seit wir die Atomkraft nutzen gibt es Befürworter und Gegner. Es gibt viele Argumente, die für eine Nutzung als auch gegen eine weitere Nutzung oder den Ausbau von Atomkraftwerken sprechen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Familie – was ist das eigentlich?
Per Definition ist

eine Familie (lat. familia „Hausgemeinschaft“) soziologisch eine durch Partnerschaft, Heirat oder Abstammung begründete Lebensgemeinschaft, im westlichen Kulturkreis meist aus Eltern bzw. Erziehungsberechtigten und Kindern bestehend, gelegentlich durch weitere, mitunter auch im gleichen Haushalt wohnende, Verwandte erweitert. Die Familie ist demnach eine engere Verwandtschaftsgruppe.

Gefühlsmäßig ist Familie eigentlich wesentlich mehr als eine “Hausgemeinschaft”. Zur Familie gehören alle Anverwandten wie Onkel, Tanten, Cousin, Cousine, Großeltern, Nichten Neffen. Familie ist etwas, das man sich nicht aussuchen kann, die Familie hat man einfach.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Laut Wikipedia ist

Freundschaft eine positive Beziehung und Empfindung zwischen Menschen, die sich als Sympathie und Vertrauen zwischen ihnen zeigt. Die in einer freundschaftlichen Beziehung zueinander stehenden Menschen bezeichnet man als Freundin bzw. Freund. In einer Freundschaft schätzen und mögen die befreundeten Menschen einander. Freundschaft beruht auf Zuneigung, Vertrauen und gegenseitiger Wertschätzung. Eine Freundschaft wird „geschlossen“, geht sie einem Ende zu, so „erkaltet“ sie.

So weit so gut. Was jedoch verbirgt sich im wirklichen Leben dahinter?

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Vor 10 Jahren, am 28.02.2001, ging die erste Version des Forums von Clair`s Welt online. Unsere kleine Comunity war geboren. Zusammen gefunden hatten sich ursprünglich u.a. Hannah, Petit, Cin (damals noch Cinmorny) – wir waren alle User des ehemaligen Big Brother – BILD – Forums.

Die Software war damals noch ein free Forum von Homepagemodules. Die gibt es übrigens heute noch immer. Es war nicht sehr komfortabel, damals noch nicht sauber programmiert, aber es kostete nichts und bot uns gestrandeten eine Heimat. Die Software hat danach ein paar ma gewechselt, aber die Community blieb.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok