Clair's Blog | Ich steh' zu mir - Du auch?

federWillkommen auf meinem Blog. Hier veröffentliche ich mehr oder weniger regelmäßig Beiträge zu Dingen, die mir im Leben begegenen. Erfahrungen mit Produkten, meine Foto- und Bunktertouren, Haus und Garten, unsere Beagle, Politik und sonstige Themen.

Facebook: C. E. (Clair) - Twitter: @Clairle66 - Hashtag: #clairweb

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

In Deutschland sind die wenigsten Menschen auf eine Krise vorbereitet. Lebensmittelvorräte sind nur bedingt oder gar nicht im Haushalt vorhanden. Ein wesentlicher Grund hierfür ist, dass die Lagerung von Vorräten nur zu Kriegszeiten als notwendig erachtet wird. Doch auch Naturkatastrophen und andere Ereignisse können das gut funktionierende Versorgungssystem zum Einsturz bringen. 

Man sollte neben einem ausreichenden Wasservorrat auch Lebensmittel für wenigstens 2 Wochen bevorraten. Dazu eignen sich am besten lange haltbare Lebensmittel, die man zudem noch durch eine sorgfältige Aufbewahrung schützen sollte,

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Trinkwasser ist mit Abstand unser wichtigstes Lebensmittel wir wissen, dass ein überleben ohne Wasser höchstens 3 Tage möglich ist. Zur Planung einer guten Krisenvorsorge sollte man deshalb  in Betracht ziehen, dass es z.b. durch Stromausfall zu Störungen der öffentlichen Wasserversorgung kommen kann oder das Wasser wird verunreinigt. Wasserverunreinigungen können durch verschiedene Umstände geschehen. So kann das Wasser verschmutzt werden durch chemische Stoffe oder biologische Stoffe.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Klingt erst mal unsinnig in der heutigen Zeit. Doch fragen wir uns doch mal, was eine Krise ist.

Höhepunkt oder Wendepunkt einer gefährlichen Lage, entscheidender Abschnitt einer schwierigen Situation.

In den letzten Monaten gab und gibt es mehrere Krisen, die sogar in unserem vermeintlich sicheren Deutschland ihre Auswirkungen zeigten und zeigen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.