Clair's Welt

Clair's Blog | Ich steh' zu mir - Du auch?

federWillkommen auf meinem Blog. Hier veröffentliche ich mehr oder weniger regelmäßig Beiträge zu Dingen, die mir im Leben begegenen. Erfahrungen mit Produkten, meine Foto- und Bunktertouren, Haus und Garten, unsere Beagle, Politik und sonstige Themen.

Facebook: C. E. (Clair) - Twitter: @Clairle66 - Hashtag: #clairweb

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Wenn ich mich rückbesinne, dann fällt mir in den letzten Monaten immer mehr auf, die Meschen werden immer egoistischer und rücksichtsloser. Jeder denkt in der heutigen Zeit erst mal nur an sich, an sein Wohlergehen und an die Durchsetzung seiner Meinung und seiner Interessen. Dabei spielt es keine Rolle, ob das im Verkehr, in der Politik oder beim Einkaufen ist.

Vorfahrt gewähren im Straßenverkehr ist nicht mehr in. Unter ignorieren der Straßenverkehrsordnung wird die Vorfahrt erzwungen, koste es was es wolle. Es wird gedrängelt und überholt. Beim Einkaufen mal stehen bleiben und warten, bis jemand anderes am Regal fertig ist, die Ware auszusuchen oder an der Kasse, bis man fertig ist, die Ware auf das Band zu legen. Egal, Hauptsache man selbst kommt schnell voran und kann seine Dinge erledigen.

Hat man eine politische oder auch sonstige Meiung, dann wird die vertreten. Reflektion, ob jemand, der ein Gegenargument bringt, damit nicht vielleicht sogar Recht hat, nein. Im gegenteil, wer nicht der gelichen Meinung ist wird beschimpft und beleidigt. Dabei geht es ordentlich unter die Gürtellinie und ins Private. Eine Diskussionskultur, die ich noch in der Schule lernte, nämlich beim Thema zu bleiben und zu argumentieren, kennt man heute nicht mehr.

Es ist völlig egal, ob es darum geht Tiere oder menschen zu retten, ob es um Fütterung des Hundes oder Ernährung des Babys geht. In Foren werden Fragen gestellt und wenn man nicht seine Meinung bestätigt bekommt, dann geht es rund.

Freundschaften zerbrechen, weil niemand mehr bereit ist, eine andere Meinung seines Gegenübers zu tolerieren und zu akzeptieren. Es wird wild aufeinender ein geschimpft, wenn nicht sogar geschlagen. Konsequenzen hat es ja kaum. Das Rechtssystem ist überlastet und die Moral der Menschen am Boden.

Schöne Zukunft wünsche ich ...

Teile diesen Artikel

Submit to DeliciousSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Clair
Autor: ClairWebsite: http://www.clairweb.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webmaster und Blogger
Autor Info
Clair, geb. 1966, aufgewachsen in Sondershausen, lebt heute in Baden-Württemberg. Sie ist verheiratet und hat eine erwachsene Tochter. Hobbys sind Ahnenforschung und Fotografie, außerdem ist sie mit Leidenschaft Webmasterin und betreibt mehrere eigene Webprojekte.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok