Clair's Blog | Ich steh' zu mir - Du auch?

federWillkommen auf meinem Blog. Hier veröffentliche ich mehr oder weniger regelmäßig Beiträge zu Dingen, die mir im Leben begegenen. Erfahrungen mit Produkten, meine Foto- und Bunktertouren, Haus und Garten, unsere Beagle, Politik und sonstige Themen.

Facebook: C. E. (Clair) - Twitter: @Clairle66 - Hashtag: #clairweb

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Seit vielen jahren kenne ich die Tradition der Sternsinger. Ich bin nicht kirchlich gebunden und stamme aus eine eher evangelischen Gegend. Seit einigen Jahren wohne ich jedoch in einer katholischeren Umgebung. Seit wir in unserem Haus wohnen war es für uns deshalb auch schöne Tradition, den Segen von den Sternsingern schreiben zu lassen. Es war auch einer der wenigen Anlässe, aus denen wir gespendet haben.

Seit mindestens 2 Jahren kommen die Sternsinger nicht mehr zu uns.

Nun möchte ich gerne wissen, ob die Sternsinger nur noch zu Menschen kommen, die auch kirchlich organisiert sind?

Man kann sehen, daß bei den Sternsingern unserer Gemeinde nach Liste gegangen wird, denn die Sternsinger haben ein erwachsene Begleitperson, die die Kinder nach einer Liste zu den Häusern leitet. Die Sternsinger waren auch nicht bei unseren Freunden, die in der katholischen Kirche sehr engagiert sind. Wir haben sie aber ein paar Häuser davor laufen sehen.
Wonach also richtet sich, wo die Sternsinger klingeln und wo nicht. Sind denn die Spanden von Nicht-Kirchgängern nicht erwünscht?

Ich habe eine entsprechende Anfrage beim Kindermissionswerk ,Die Sternsinger' gestellt und bin gespannt, ob es eine Antwort gibt.

 

Teile diesen Artikel

Submit to DeliciousSubmit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Clair
Autor: ClairWebsite: http://www.clairweb.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webmaster und Blogger
Autor Info
Clair, geb. 1966, aufgewachsen in Sondershausen, lebt heute in Baden-Württemberg. Sie ist verheiratet und hat eine erwachsene Tochter. Hobbys sind Ahnenforschung und Fotografie, außerdem ist sie mit Leidenschaft Webmasterin und betreibt mehrere eigene Webprojekte.

Kommentar schreiben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok