Clair's Welt

Clair's Blog | Ich steh' zu mir - Du auch?

Willkommen auf meinem Blog. Hier veröffentliche ich mehr oder weniger regelmäßig Beiträge zu Dingen, die mir im Leben begegenen. Erfahrungen mit Produkten, meine Foto- und Bunktertouren, Haus und Garten, unsere Beagle, Politik und sonstige Themen.

Facebook: Cordula Eberle (Clairle66) - Twitter: @Clairle66 - Hashtag: #clairweb

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Es begab sich, dass wir am 30.06.2013 in Karlsruhe in der Hans-Sachs-Strasse einen Parkplatz benötigten. Der Parkplatz Ihrer REWE Filiale war als frei gekennzeichnet und die Schranken waren offen. Wir freuten uns über das freundliche Verhalten der REWE GmbH am Wochenende ihren Parkplatz zu öffnen.

Nun waren wir aber am 07.06.2013 wieder in der Hans-Sachs-Strasse zum parken. Diesmal waren die Schranken des Parkplatzes unten, aber der Parkplatz war als frei gekennzeichnet und nachdem wir ein Ticket gezogen hatten auch befahrbar. So dachten wir uns, dann sind heute halt die Schranken unten aber der Parkplatz kann genutzt werden, da offen.

Als wir dann nach gut 1,5 Stunden zu unserem Auto zurück kamen und den Parkplatz verlassen wollten, war uns das jedoch nicht möglich, da die Ausfahrschranke sich nicht öffnen lies. Da es den angeschriebenen Hinweis gibt, dass nur eine Parkzeit von 1 Stunde kostenfrei ist, machten wir uns auf die Suche nach einem Kassenautomaten um die geforderten 1,50 € zu zahlen, die die Zeitüberschreitung von gut 30 Minuten uns gekostet hätte. Leider mussten wir jedoch feststellen, dass der Kassenautomat im verschlossenen REWE Markt hängt.

Nach einer Kontaktaufnahme mit der Polizei, um unser Auto vom Parkplatz zu bekommen, haben wir auf deren Rat einen anderen Autofahrer angehalten, der uns ermöglicht hat, ein neues Ticket zu ziehen, mit dem wir den Parkplatz verlassen konnten, da bei diesem die freie Parkzeit noch nicht abgelaufen war.

Es gibt auf dem ganzen Parkplatzgelände keinerlei Hinweis darauf, dass der Parkplatz nicht nutzbar ist – in dem Fall sollte man diesen ja auch nicht befahren können. Im Gegenteil, es steht ausgeschrieben, dass der Parkplatz von Mo - Sa von 22:00 Uhr bis 07:00 geschlossen ist, was aber ebenfalls impliziert, er sei Sonntag offen.

Auf eine Antwort der REWE-Zentrale, wieso man den Parkplatz am WE zwar befahren kann, er auch als Frei gekennzeichnet ist, aber ein Verlassen des Parkplatzes nach mehr als einer Stunde nicht möglich ist, weil man keine Parkgebühr entrichten kann, sind wir gespannt.

Teile diesen Artikel

Submit to DeliciousSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Clair
Autor: ClairWebsite: http://www.clairweb.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webmaster und Blogger
Autor Info
Clair, geb. 1966, aufgewachsen in Sondershausen, lebt heute in Baden-Württemberg. Sie ist verheiratet und hat eine erwachsene Tochter. Hobbys sind Ahnenforschung und Fotografie, außerdem ist sie mit Leidenschaft Webmasterin und betreibt mehrere eigene Webprojekte.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren