In Deutschland sind ca. 10 Millionen #Arbeitnehmer #ungeimpft. Das ist jeder 4. Arbeitnehmer - eine große Macht gegen die #Impfpflicht !!

Art 20 GG

(2)
Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung …
(4)
Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.
  • Our Family History - unsere Familiengeschichte - war schon als Teenager spannend für mich. Die Großmütter erzählten uns Geschichten aus ihrem Leben. So blieb es nicht aus, dass ich irgend wann begann mich mit Genealogie zu beschäftigen und nach meinen Vorvätern zu suchen.
    zum Thema
  • Die Gartenvögel gehören zu keiner eigenen Familie der Vogelarten. Man nennt die Gartenvögel nur so, weil man sie immer im Garten sieht. Die meisten Gartenvögel gehören alle zur Familie der Meisen, der Finken und der Drosseln. Wiederum nennt man die Gartenvögel auch Singvögel, weil sie im Garten ihre Lieder zwitschern.
    zum Thema
  • Auf der Höhe von Karlsruhe kommt der Westwall von Westen her in den Bereich des heutigen Bundeslandes Baden-Württemberg.
    Die Suche nach alten Bunkerüberresten des Westwalls ist ein Hobby, dem wir auf Grund der Nähe zu unserem Wohnort ab und an nach gehen, wenn es die Zeit erlaubt.
    zum Thema
  • Sondershausen war bis 1918 Residenzstadt des Fürstentums Schwarzburg-Sondershausen, danach bis 1920 Landeshauptstadt im Freistaat Schwarzburg-Sondershausen.
    Sondershausen ist meine Heimatstadt, in der ich aufgewachsen bin
    zum Thema
  • Wenn Männer ihre Ex-Frau mit Telefonanrufen terrorisieren, wenn Frauen ihrem Lieblingssänger um die halbe Welt nachreisen, wenn Bewunderung oder Liebe in Belästigung und Gewalt umschlägt – dann sprechen Fachleute von "Stalking". Das Phänomen ist eigentlich uralt, Psychologen haben bereits vor 100 Jahren den so genannten "Liebeswahn" beschrieben.
    zum Thema

The basics of photography

When it comes to starting photography as a hobby or even a career, there are a few things you should know when it comes to taking next-level photographs. Whether you are an amateur or professional, these tips are worth keeping top of mind.

10 Tips For Taking Amazing Photographs

  1. Rule of Thirds

The first thing to add to your book of tricks. The rule of thirds involves splitting a picture into three equal parts and determining the best way to compose the photograph. This creates an aesthetically looking image every time as it ensures that the focal point is eye-catching.

  1. Avoid camera shake

Unnecessary blurs can be the bane of any photographer’s existence. It is a nuisance but simple enough to fix. The first thing you need to know is how to hold your camera – always use both hands to secure your investment. Adjusting your shutter speed can also help to prevent unnecessary blurs. And if all else fails, invest in a tripod to keep it steady.

  1. The exposure triangle

Your aperture, shutter speed, and exposure all have an interlinked relationship. Changing one of these settings can make all the difference when it comes to your photograph. It is all about experimenting with these settings. It gives you control of your outcome.

  1. Polarising filter

It is worth investing in a polarising filter for your lens as it can reduce reflections from metal, water and glass – and it protects your lens.

  1. Add depth

A sense of depth can transport your audience to the moment the photograph was taken. For example, adding a person or object to the foreground can help establish a sense of distance in a landscape photograph.

  1. Simple backgrounds

When it comes to photography, keep it simple. The focus should be on your subject and not all the things in the background. Try to eliminate any potential distractions from your photograph to ensure that the focus is on what it should be on.

  1. Avoid a flash

When you are inside, you may feel inclined to use your flash – do not! It can create a harsh, unnatural look to your photographs. Instead, try adjusting your ISO, aperture, and shutter speed to accommodate the change in lighting. The result will look like when you play top games and the colours and lighting perfectly suits the scene.

  1. Experiment with your settings

The simplest way to understand your camera and take better photographs is to know your settings. Take the time to play around with the different settings to see how the changes affect the result. This will make it easier to change the settings with future shoots.

Keep it simple. This is honestly the best advice that we can give you about taking photographs. Do not try to overcomplicate the process by taking on too much too soon. Take the time to understand the basics and how to master them. The results will speak for themselves.  

Teile diesen Artikel

Submit to DeliciousSubmit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Autor: GastautorE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Autor Info
Gastautoren schreiben bei uns zuweilen Beiträge zu verschiedensten Themen. Gerne können Sie sich als Gastautor bei uns bewerben.

Du bist nicht berechtigt einen Kommentar zu schreiben.

Wer ist online?

Heute 70

Gestern 192

Woche 575

Monat 6935

Insgesamt 670422

Neueste Mitglieder

  • enpinCrYpe
  • JerryNET
  • RichardTog
  • RickyPulge
  • Xcasin-Xpaich
  • pinapenMen
  • KathrynScoto

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.