• Our Family History - unsere Familiengeschichte - war schon als Teenager spannend für mich. Die Großmütter erzählten uns Geschichten aus ihrem Leben. So blieb es nicht aus, dass ich irgend wann begann mich mit Genealogie zu beschäftigen und nach meinen Vorvätern zu suchen.
    zum Thema
  • Die Gartenvögel gehören zu keiner eigenen Familie der Vogelarten. Man nennt die Gartenvögel nur so, weil man sie immer im Garten sieht. Die meisten Gartenvögel gehören alle zur Familie der Meisen, der Finken und der Drosseln. Wiederum nennt man die Gartenvögel auch Singvögel, weil sie im Garten ihre Lieder zwitschern.
    zum Thema
  • Auf der Höhe von Karlsruhe kommt der Westwall von Westen her in den Bereich des heutigen Bundeslandes Baden-Württemberg.
    Die Suche nach alten Bunkerüberresten des Westwalls ist ein Hobby, dem wir auf Grund der Nähe zu unserem Wohnort ab und an nach gehen, wenn es die Zeit erlaubt.
    zum Thema
  • Sondershausen war bis 1918 Residenzstadt des Fürstentums Schwarzburg-Sondershausen, danach bis 1920 Landeshauptstadt im Freistaat Schwarzburg-Sondershausen.
    Sondershausen ist meine Heimatstadt, in der ich aufgewachsen bin
    zum Thema
  • Wenn Männer ihre Ex-Frau mit Telefonanrufen terrorisieren, wenn Frauen ihrem Lieblingssänger um die halbe Welt nachreisen, wenn Bewunderung oder Liebe in Belästigung und Gewalt umschlägt – dann sprechen Fachleute von "Stalking". Das Phänomen ist eigentlich uralt, Psychologen haben bereits vor 100 Jahren den so genannten "Liebeswahn" beschrieben.
    zum Thema

Habt ihr Euch eigentlich mal Gedanken gemacht, was wird, wenn Eure Eltern alt werden und nicht mehr alleine zurecht kommen? Was ist wenn ein Eltenteil bereits verstorben ist und er Überlebende sich einsam fühlt?

Ich musste mich mit dem Thema befassen, als vor 5 Jahren mein Vater starb. Ziemlich schnell überlegte ich mir, was denn nun mit meiner Mutter wird, die in einer fremden Stadt wohnte, in die sie vor noch nicht all zu langer Zeit mit meinem Vater gezogen war. Es stellte sich dann heraus, daß die Frage damals doch nicht so akut war, da meine Mutter noch fit genug war, sich selbst zu versorgen und auch ihre Umgebung trotz allem noch nicht verlassen wollte.

Nun sind etwas mehr als 5 Jahre vergangen und es hat sich vieles geändert. Die Einkaufmöglichkeiten im Wohnviertel meiner Mutter sind nicht mehr vorhanden. Ein Auto fährt sie schon einige Zeit nicht mehr, da sie es sich nicht leisten konnte ein "neues" anzuschaffen. Das alte war einfach zu alt. Die Busverbindungen in die Innenstadt sind sehr schlecht. Zu bestimmetn Fachärzten sind die Wege einfach viel zu weit. Nun möchte sie noch in diesem Jahr zu uns ziehen. Was also tun?

Zum Glück haben wir in den letzen Jahren ausführlich und offen über das Thema gesprochen. So stand schon seit einiger Zeit fest, daß wir im Bedarfsfall meine Mutter zu uns nehmen würden. In einem Altersheim würde sei nicht glücklich. Bei uns kann sie wenigstens noch einige ihrer persönlichen Sachen mitnehmen und sich einrichten wie sie möchte, soweit es die Gegebenheiten hergeben. Leider haben wir nicht übermäßig viel Platz, aber zwei eigene Zimmer können wir ihr nun doch bieten, eines zum wohnen und eines zum schlafen. Das Kinderzimmer stand eh seit einiger zeit leer und unser Büro haben wir kurzfristig in den Keller verlegt, wo sich noch ein mehr oder weniger ungenutzter Raum befand.

Inzwischen sind wir mit den Vorbereitungen so gut wie fertig. Das zukünftige Schlafzimmer ist bereits gestrichen und das Wohnzimmer sollte in ca. 14 Tagen auch fertig sein. Ende Oktober ist es dann so weit, wir wagen den Versuch Alt und Jung unter einem Dach. Ich werde hier davon berichten, wie es funktioniert, so eng zusammen zu wohnen.

Teile diesen Artikel

Submit to DeliciousSubmit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Clair
Autor: ClairWebsite: http://www.clairweb.deE-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Webmaster und Blogger
Autor Info
Clair, geb. 1966, aufgewachsen in Sondershausen, lebt heute in Baden-Württemberg. Sie ist verheiratet und hat eine erwachsene Tochter. Hobbys sind Ahnenforschung und Fotografie, außerdem ist sie mit Leidenschaft Webmasterin und betreibt mehrere eigene Webprojekte.

Du bist nicht berechtigt einen Kommentar zu schreiben.

Wer ist online?

Heute 91

Gestern 110

Woche 91

Monat 383

Insgesamt 724596

Neueste Mitglieder

  • Sharonkaf
  • Bibi
  • Ghosti
  • Cindy
  • Tomas
  • Hypathia
  • n.harzer@gmx.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.